Service-Navigation

Suchfunktion

Aufzuchtabteile 4 und 5 mit Zonenheizung, Kunststoffroste im Liegebereich, Ferkelspalten im Bewegungsbereich (bzw. spiegelbildliche Anordnung), Sensor-Flüssigfütterung am Kurztrog

 

Tierzahl

  • 80 Aufzuchtplätze für Ferkel von 15 bis 30 kg (2 Gruppen à 40 Tiere)

Bodengestaltung

  • 7,95 m x 5,75 m = 45,7 m² Bodenfläche, entspricht 0,57 m²/Tier im Innenbereich
  • zusätzlich Auslauf in Abteil 5 mit
    33 m² = 0,41m²/Tier
  • Kunststoffroste 22,8 m2, Betonspalten 14 mm mit 50 mm Auftrittsbalken 22,8 m2, jeweils einmal stallmittige sowie wandseitige Anordnung

Entmistung:

  • Wechselstauverfahren, Kanaltiefe 0,75 m, mit Spülsystem

Fütterung

  • Flüssigfütterung sensorgesteuert, 13 Fressplätze je Gruppe am Kurztrog
  • Tier/Fressplatzverhältnis 3:1
  • Tränkenippel

Klimatisierung

  • Abteilhöhe 2,87 m x 45,7 m2= 131m3, entspricht 1,64 m3/ Tier
  • Unterdrucklüftung, Deckenfläche 45,7 m² davon Zuluft über Porendecke 18,9 m², karoversetzt
  • 2 Absaugpunkte, elektronisch gesteuert, Zentralabluft
  • Luftrate: n Sommer max. 4000 m³/h
          n
    Winter min. 400 m³/h
  • Regelverhältnis 1:10
  • Zonenheizung mit Abdeckung (Dunkelstrahler), beidseitig an den Stallwänden angeordnet, hochklappbar für Reinigung.

Fensterfläche

  • 3,4 m² = 7,5 % der Abteilgrundfläche

Management

  • Aufzucht von 15-30 kg (8 Wochen)
  • Fest installierte Einweich- und Desinfektionsanlage

Blick in Abteil mit 2 Buchten à 40 Tiere (Abteil 4)
Blick in Abteil mit 2 Buchten à 40 Tiere (Abteil 4)

Sensor-Flüssigfütterung am Kurztrog (Abteil 5)
Sensor-Flüssigfütterung am Kurztrog (Abteil 5)

Tränkenippel und Auslaufverriegelung innen
Tränkenippel und Auslaufverriegelung innen



 

 

 

Fußleiste